Aktuelles
Love Ukraine concept. Little girl show hands in heart form painted in Ukraine flag color - yellow and blue. Independence day of Ukraine, Flag, Constitution day Education, school, art painitng concept
Gabi SchmidtGabi Schmidt
Tobias GotthardtTobias Gotthardt
29.06.2022

FREIE WÄHLER-Fraktion erfolgreich: Haushaltsausschuss sichert Beschulung und Sprachförderung ukrainischer Schüler

Wir binden möglichst viele qualifizierte Pädagogen dauerhaft an Bayern!

Statements von Gabi Schmidt, stellvertretende Vorsitzende der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion und Mitglied des Haushaltsausschusses, sowie Tobias Gotthardt, bildungspolitischer Fraktionssprecher, zum Tagesordnungspunkt „Zustimmende Kenntnisnahme zur Stellenumsetzung und Aufhebung der Stellensperre zur Beschulung von geflüchteten Kindern und Jugendlichen aus der Ukraine“ am Mittwoch im Haushaltsausschuss.

Schmidt:

„Wir tragen zur Sicherung des Unterrichts und der Sprachförderung von ukrainischen Schülerinnen und Schülern bei und bleiben gleichzeitig unserer Grundauffassung treu, möglichst faire und attraktive Einstellungs- und Arbeitsbedingungen für unsere topqualifizierten Junglehrkräfte zu erreichen. Die Personalplanung an Bayerns Schulen werden wir weiterhin nachhaltig und vorausschauend gestalten. Bayern hat sich gut auf die aus der Ukraine zu uns kommenden Familien und ihre meist schulpflichtigen Kinder vorbereitet. So hat der Haushaltsausschuss in diesem Schuljahr für pädagogische Willkommensgruppen an staatlichen Schulen überplanmäßige Personalmittel in Höhe von zehn Millionen Euro zur Verfügung gestellt und sich bereits auf einen möglichen Zusatzbedarf eingestellt. Das ist gut so, denn aktuell sind mehr als 25.000 ukrainische Schülerinnen und Schüler an bayerischen Schulen gemeldet. Bereits im Schuljahr 2022/23 könnten es bis zu knapp 40.000 werden. Allen jungen Menschen, die aus dem furchtbaren Ukraine-Krieg zu uns flüchten, wollen wir Mut machen – von der ersten Minute ihrer Ankunft in Bayerns Schulen an.“

 

Gotthardt:

„Der Beschluss, die 1.000 bisher gesperrten Stellen für das neue neunjährige G9 zu verwenden, um die Beschulung der aus der Ukraine zu uns geflüchteten Kinder und Jugendlichen sicherzustellen, ist mir ein besonderes Herzensanliegen. Wichtig ist uns als FREIE WÄHLE-Fraktion außerdem, dass hiermit möglichst qualifiziertes Personal erreicht werden kann und wir für Lehrkräfte mit entsprechender Qualifikation auch 300 Einstellungsangebote auf Planstellen erreichen können, um diese dauerhaft an das bayerische Bildungssystem zu binden. Nur mit solchen attraktiven Angeboten können wir bereits jetzt die besten verfügbaren Gymnasiallehrkräfte für uns gewinnen. Diese Pädagogen lassen sich nicht nur aktuell zur Beschulung der geflüchteten Kinder und Jugendlichen einsetzen, sondern wir können damit im Rahmen einer perspektivischen und vorausschauenden Personalplanung für Bayerns Schulen  auch die Personalbedarfe zum ersten vollen G9-Jahrgang im Jahr 2025/26 sichern.“